Aktuelles

Familientag der Ortsfeuerwehr Röblingen am See mit der Einweihung des Volleyballfeldes

b_250_200_16777215_00_images_photocollage_202281620181568.jpgSeit 2020 mussten wir in unserem Leben und bei gemeinschaftlichen Aktivitäten viele Entbehrungen hinnehmen … eingeschränkte Kontakte, abgesagte Veranstaltungen (u. A. unser Osterfeuer, der Weihnachtsmarkt im Ort) und Vieles mehr.

Gerade die sozialen Kontakte, das Treffen und die Unternehmungen mit Freunden sind für unsere Seele ganz wichtig.

Deshalb hat es die Organisatoren des Familientages der Ortsfeuerwehr Röblingen am See in Verbindung mit der Dankeschön-Veranstaltung für die Helfer des Osterfeuers und die Einweihung unseres Volleyballfeldes sehr gefreut, dass wir mit den Mitgliedern aller Abteilungen der Ortsfeuerwehr Röblingen am See, deren Familien und den Mitgliedern des Fördervereins des Spielmannszuges und der Freiwilligen Feuerwehr Röblingen am See e. V. sowie deren Familien einen unvergesslich schönen Tag verbringen konnten.

Aber alles zu seiner Zeit – jede Geschichte hat einen Anfang.

 

  1. Kapitel: Ein Volleyfeld wird wiederbelebt …

Bei der Wehrleitung der Ortsfeuerwehr Röblingen am See entstand zu Beginn des Jahres die Idee durch sportliche Aktivitäten bei den Kameraden/-innen der Ortsfeuerwehr das Teamgefühl aufzufrischen, durch das Einbeziehen der Familien die Gemeinschaft zu stärken und ein Zusammenwachsen zu fördern.

Der Vorstand des ESV Lok Röblingen stimmte zu, dass wir den Sportplatz nutzen und das vorhandene Volleyballfeld auf Vordermann bringen dürfen, um diesen Mannschaftssport wieder anzukurbeln.

Am 02.05.2022 fand der 1. Spatenstich durch die fleißigen Kameraden der Einsatzabteilung mit dem Aushub statt, welcher am 04.05.2022 abgeschlossen wurde. Das Gestrüpp wurde beseitigt, die alten Pfeiler vom Rost befreit, neue Halterungen für das Volleyballnetz angeschweißt und mit neuer Farbe bestrichen. Am 24.05.2022 freuten sich die vielen fleißigen Helfer über die Fertigstellung des Platzes.

Unterstützung erhielt die Ortsfeuerwehr durch die Firmen Garten- und Landschaftsbau André Scholz und der Autovermietung LKW, Kipper & Transporter Lutherstadt Eisleben.

Auch die Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land hat den Bau mit der Entsorgung des alten Sandes, der Beschaffung des neuen Sandes sowie durch die Finanzierung des benötigten Kraftstoffes für die Fahrzeuge unterstützt.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Beteiligten sowie an die unterstützenden Firmen und die Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land.

 

  1. Kapitel: Familientag der Ortsfeuerwehr Röblingen am See und des Fördervereins des Spielmannszuges und der Freiwilligen Feuerwehr Röblingen am See e. V.

Im Frühjahr entstand der Wunsch ein schönes Familienfest zu veranstalten und damit auch den Helfern des diesjährigen Osterfeuers zu danken. Es sollte ein schöner Tag für Klein und Groß werden.

Es freute uns sehr, dass für dieses Fest die ESV Lok Röblingen uns ihren Sportplatz während der Sommerpause zur Verfügung stellte.

Nachdem das Datum der Feierlichkeiten (25.06.2022) feststand, begannen Anfang Mai die Planungen und Besorgungen. Es wurden Einladungen versandt, Getränke und Grillgut bestellt sowie Spaß- und Spielmöglichkeiten abgeklärt. Die Vorfreude stieg, je näher der 25.06.2022 heran rückte.

Am Vortag des Tages der Tage wurden die Vorbereitungen auf dem Sportplatz mit dem Aufbau des Festzeltes mit vielen fleißigen Helfern gestartet. Die Bierzeltgarnituren wurden aufgestellt und alles Benötigte zur Feierstätte transportiert.

Voller Vorfreude erledigten wir samstagmorgens und -mittags die letzte Besorgungen und Vorbereitungen.

Ab 14.30 Uhr trudelten langsam die Gäste ein und der Sportplatz füllte sich mehr und mehr. Und nichts geht ohne eine kleine Rede. So eröffneten der Wehrleiter der Ortsfeuerwehr Röblingen am See, Mario Richter, und das Vorstandsmitglied des Fördervereins des Spielmannszuges und der Freiwilligen Feuerwehr Röblingen am See e. V., Nancy Rensch, den Familientag am 25.06.2022 mit der Danksagung an Alle für die geleisteten Arbeiten und die Unterstützung im ersten Halbjahr.

Nach der Eröffnung konnten sich alle bei Kaffee und Kakao über viele leckere, selbstgebackene Kuchen freuen. Papageienkuchen, Erdbeertorte, Bienenstich, Eierschecke, Streuselkuchen, Himbeertorte, Quarktorte und viele mehr … Kalorien zählen war nicht erlaubt. Als kleine Erfrischung, für Jung und Alt, sponserte der Einkaufsmarkt Edeka Strödecke einen riesigen Obstteller.

Am späteren Nachmittag hieß es dann „Sport frei!“. Es wurde Fußball gespielt, Sprintrennen absolviert, die Spiele aus der Spieletonne ausprobiert und das neu gestaltete Volleyballfeld sportlich eingeweiht. Das Highlight für die Kleinsten war auf jeden Fall die Hüpfburg, welche durch die Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land zur Verfügung gestellt wurde. Der Spaß bei Klein und Groß war in den Gesichtern deutlich zu erkennen. Natürlich läuft bei der Feuerwehr nichts ohne Wasser. So konnten sich alle am Abend, mit einer kleinen Dusche unter den Rasensprengern, auf dem hinteren Fußballfeld erfrischen.

Zur selben Zeit wurde der Grill für die Bratwürste und Steaks angeheizt. Auch für das Abendbrot wurde viel Leckeres mitgebracht. Käse-Weintrauben-Spieße, Tomate-Mozzarella, gefüllte Eier, Nudelsalate, Kartoffel- und Melonen-Feta-Salat, Gemüsesticks, Grillgemüsepäckchen und mehr wurden vertilgt. Hungrig ist auf jeden Fall niemand nach Hause gegangen. Als kleiner Höhepunkt für die Kinder und den ein oder anderen Erwachsenen gab es dann noch Zuckerwatte. Nachdem die lange Schlange am Zuckerwatteautomat endete und alle satt und zufrieden waren, ließen wir den Abend bei netten Gesprächen gemütlich ausklingen.

Es war ein wirklich gelungenes Familienfest, was auch durch die vielen lieben Rückmeldungen bestätigt wurde.

Sehr gefreut hat uns auch, dass einige Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung es haben sich nicht nehmen lassen, den schönen Tag mit uns zu verbringen.

 

Wir danken allen Unterstützern:

- dem ESV Lok Röblingen für die Bereitstellung des Sportplatzes und des Sportlerheims,

- dem Förderverein des Spielmannszuges und der Freiwilligen Feuerwehr Röblingen am See e. V. für die finanzielle Unterstützung,

- der Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land für die zur Verfügung gestellte Hüpfburg,

- allen Helfern des Auf- und Abbaus sowie den Helfern im Hintergrund,

- allen Beteiligten für das Mitbringen den leckeren Kuchen, Salate, Snacks und anderen Köstlichkeiten und

- allen Anwesenden, denn durch euch ist dieser Tag so wundervoll geworden.